2 bis 3 Atemzüge "genügen"
Jeden Monat verunglücken ca. 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht. Denn Rauch ist schneller und lautloser als das Feuer.

Auch in unserer Einsatzpraxis gab es bereits Brände die durch Rauchwarnmelder erfreulicherweise früh erkannt wurden und so ohne noch größeren Schaden erledigt waren,
leider aber auch sogar Todesopfer die möglicherweise durch Rauchwarnmelder verhindert werden könnten.

Tipp der Feuerwehr:
Rauchwarnmelder sind immer sinnvoll,
also noch heute montieren!
Rauchmelder
Mehr Infos:

Rauchwarnmelder im Privathaushalt

Die Niedersächsische Bauordnung (NBauO) regelt unter §44 die Rauchmelderpflicht in Niedersachsen.

Kurzfassung:

  • für Neubauten besteht seit dem 1. November 2012 Rauchmelderpflicht
  • für Bestandsbauten mit Übergangsfrist bis zum 31.12. 2015
  • für Kinderzimmer, Schlafzimmer und alle Räume die als Fluchtweg aus Aufenthaltsräumen dienen (wie Flure, Treppenräume, ...)


pic rauchmelder 09

.

Rauchmelderkauf

Es gibt eine Vielzahl von Angeboten von billig bis kostspielig. Welcher ist der richtige?

Rauchwarnmelder mit dem Q-Prüfzeichen übersteigen die Qualitätsansprüche vieler anderer Melder.

Beim Kauf von "Sicherheit" sollte nicht der Preis entscheiden.

weiteres dazu z.B. unter www.eharland.de

_______________________________________________

Pflege und Wartung des Rauchwarnmelders


Die Monatliche Funktionsprüfung (ggf. mit Reinigung) ist einfach durchzuführen.


Die DIN 14676-6.1 schreibt vor, dass jeder installierte Rauchwarnmelder einer Inspektion/ Wartung und Funktionsprüfung mindestens alle 12 Monate zu unterziehen ist und die Ergebnisse der durchgeführten Maßnahmen Dokumentiert werden müssen.


Gibt der Rauchwarnmelder eine Batteriestörungsmeldung ab, muss innerhalb von 30 Tagen die Batterie oder der komplette Rauchwarnmelder ausgetauscht werden. (Herstellerangaben beachten).


Bei Renovierungsarbeiten im Raum muss der Rauchwarnmelder vollständig abgedeckt werden, um z.B. zu vermeiden, dass die Raucheindringöffnungen mit Farbe verkleben.


Ergänzend sind die Herstellerangaben zu beachten.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr Hessisch Oldendorf.