Der Notruf
Die rasche Alarmierung der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes
ist immer ein wichtiger
Bestandteil der ersten Hilfe.

Die einheitliche Notrufnummer:

112

Der Notruf geht dann zur zuständigen Zentrale von Feuerwehr und Rettungsdienst. Wenn nicht, wie in unserer KRL (kombinierte Rettungsleitstelle) in Hameln, bereits in einem Raum, kann die nächste Polizeistelle von dort aus schnell benachrichtigt werden.
Die Polizei ist auch über den Notruf 110 direkt zu erreichen.

Notruf
Der Anrufer sollte der Rettungsleitstelle folgende Fragen beantworten:

- wo ist etwas passiert? Notfallort, Straße, Betriebsteil, Etage...

- was ist passiert? Feuer, Unfall, eingeklemmte Personen, besondere Gefahren...

- wie viele verletzte oder Erkrankte gibt es?

- welche Art von Vertzungen oder Erkrankungen liegen vor? Ungefähre

Verletzungsschwere, besondere Zustände (z.B. Bewusstlosigkeit, Schock, Atemstillstand, Herz-Kreislauf-Stillstand, starke Blutungen...)

- WARTEN AUF WEITERE FRAGEN!
Legen sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle aus beendet wird!


"Scheuen Sie den Anruf aber nicht auch wenn Einzelheiten nicht bekannt oder ewrkennbar sind,

geholfen dird in jedem Fall!"


So machen Sie's richtig!
- Bleiben Sie ruhig. Verschaffen Sie sich zunächst eine Übersicht über die vorgefundene Situation.
- Handeln Sie besonnen. Meist sind Sie an einer Unglücksstelle auch nicht allein, Umstehende sind bestimmt auch bereit zu helfen. Sprechen sie diese direkt an, und bitten Sie um deren Mithilfe. Es ist immer wichtig, dass einer die Initiative ergreift.
- Beruhigen Sie die Betroffenen und gegebenenfalls auch die Umstehenden.


Notrufnummer „Notruf 112“ in Europa
Mittlerweile ist die Notrufnummer 112 von fast allen europäischen Ländern als einheitliche Notrufnummer für alle Notfälle übernommen worden. Begonnen hat diese Umsetzung 1991. Notruf=112 und dabei ist es egal, ob Sie die Polizei, die Feuerwehr oder den Rettungsdienst in diesen Ländern alarmieren. Ähnlich dem System in den USA (dort gilt die Notrufnummer 911) hat auch die EU beschlossen, eine einheitliche Notrufnummer einzuführen. Hier hat man sich an der in Deutschland schon seit langem verwendeten Notrufnummer 112 orientiert. Andere Nummern bestehen in vielen Ländern auch noch nebenher, da die 112 dort noch nicht überall bekannt ist.
 
Copyright © 2018 Feuerwehr Hessisch Oldendorf.